Ein Beitrag im Nürnberger Stadtanzeiger (NN & NZ) vom 02.12.2016

161202 Jorge NSA 133(...) Das Auf und Ab bei den Volleyball Drittligafrauen des VfL Nürnberg geht munter weiter. Nach dem überraschenden 3:2-Sieg über den Chemnitzer PSV, hat die Mannschaft von Trainer Jorge Rodriguez gleich die nächste Begegnung zu Hause gegen Tabellenschlusslicht Dresden enttäuschend mit 0:3 verloren. Damit hängen die VfL-Frauen, die im Vorjahr ja noch die Meisterschaft holten, auf den Aufstieg aber verzichteten, weiter im Tabellenkeller fest.

 

Nun kommt mit dem SV Lohhof II am Samstag (19 Uhr, Ballspielhalle) ein schwerer Gegner auf die ersatzgeschwächte Mannschaft zu, bei dem man sich zudem die Kräfte so gute es geht auch noch einteilen muss — schon am Sonntag (13 Uhr) muss der VfL nämlich bei Planegg-Krailing zum Auswärtsspiel antreten. Anstrengende Wochen also vor Ende der Hinrunde.

anz