fri trinken 300Das Ende der Spielzeit 2016/2017 ist bereits in Sichtweite: je ein Auswärts-sowie ein Heimspiel stehen noch an.

Am Samstag fährt das Drittliga-Team des VfL Nürnberg zum letzten Auswärtsspiel nach Augsburg, das um 19 Uhr beginnt. Augsburg steht aktuell mit einem Spiel und einem Punkt weniger als Spitzenreiter Chemnitz auf dem zweiten Tabellenrang und gilt deshalb für die Partie als klarer Favorit. Momentan auf Rang sieben notiert haben die Nürnbergerinnen in diesem Spiel nicht viel zu verlieren.

Das Ziel muss daher sein, locker ins Spiel zu gehen und zu versuchen, den Favoriten ein wenig zu ärgern und eventuell den ein oder anderen Punkt mit nach Hause zu bringen. Alles andere als ein Heimsieg der Fuggerstädterinnen wäre wohl eine große Überraschung...