fri block3 300Der Auswärtsspieltag am vergangenen Samstag brachte die Drittliga-Frauen des VfL dieses Mal in den Süden Bayerns.

Frühzeitig in Eiselfing, das in der Nähe von Wasserburg am Inn liegt, angekommen, begann sich die Halle bald zu füllen.
Unter zahlreichen Zuschauern um das gesamte Feld und auf der Tribüne, eröffnete der Schiedsrichter das erst 5. Auswärtsspiel dieser Saison.

Im ersten Satz zeigte sich ein oft gewohntes Bild: die VfL-Mädels hatten einige Startprobleme, kämpften sich aber gut in den laufenden Satz, den sie dann aber doch mit 19:25 verloren geben mussten. Der erarbeitete Schwung konnte nun in den zweiten Satz mitgenommen werden und dieser folgerichtig mit 25:22 gewonnen werden.

Nachdem der dritte Satz erneut an die Gastgeber ging, zeigte der VfL im vierten und entschiedensten 5. Satz eine überzeugende Mannschaftsleistung und viel Kampfgeist.
Nach 25:20 und 15:10 standen die Damen des VfL als Gewinnerinnen des Spieles fest und konnten 2 Punkte mit nach Hause nehmen!

Die folgenden spielfreien Wochen können nun zur Vorbereitung auf das anstehende Spiel in Friedberg am 11.02. genutzt werden