che shari 300So richtig können wir es gar nicht fassen! Und verstehen tun wir es auch nicht so richtig... Wie erklärt man ein Spiel mit so großen Ups and Downs...

Den ersten Satz sicherten wir uns relativ solide mit 25:21 Punkten. Danach verloren wir den zweiten Satz zu 15... um im dritten Satz erneut 25:21 Punkte zu holen und dann (eigentlich möchten wir lieber nichts zu Satz 4 sagen, aber für euch...) legten wir einen so unglaublichen vierten Satz hin (leider nicht positiv gemeint), in dem wir unseren Gegnerinnen lediglich 9 Punkte stehlen konnten.

 

Das Heimspiel sollte in jedem Fall nicht so peinlich weitergehen oder gar enden. Also rissen wir uns noch einmal zusammen und konnten den letzten und entscheidenden fünften Satz tatsächlich - nach 2:7-Rückstand - für uns gewinnen!

In nahezu allen Spielen dieser Saison zeigten wir abwechselnd sehr starke und dann wieder schwache Spielphasen. Wir werden also vor allem an unserer Konstanz arbeiten. Heute ging es mit fast wieder vollständigem Kader (unsere Mittelblockerin Corey fehlt noch verletzungsbedingt und wir warten noch darauf, dass auch unsere Vici endlich starten darf) zum Glück noch einmal gut aus.

Vielen Dank an EUCH fürs anfeuern, auch wenn die Gast-Fans ordentlich Krach auf unserer Tribüne gemacht haben.

Nächstes Wochenende geht es gleich wieder mit dem nächsten Heimspiel weiter! Schaut vorbei - wir freuen uns auf Euch!

Eure VfL-Mädls!